Allgemeine Geschäftsbedingungen


der Bildagentur Sportfoto München, nachfolgend Agentur genannt.

Bitte lesen Sie die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen genau durch. Mit Ihrer Bestellung von Fotos erklären Sie sich mit unseren
AGB einverstanden, und Sie bestätigen damit, daß Sie sich an die nachfolgend aufgeführten Punkte halten werden.


1 Allgemeines

1.1  Die Angebote, Lieferungen, elektronischen Übermittlungen und die Vergabe von Nutzungsrechten durch die Agentur erfolgen zu den
       nachstehenden Geschäfts- und Nutzungsbedingungen ausschließlich freibleibend und nicht exklusiv.

1.2  Alle von den AGB abweichende Regelungen müssen schriftlich zwischen Kunde und Agentur vereinbart werden.

1.3  Vertragspartner der Agentur ist die vom Kunden bei der Online-Registrierung angegebene natürliche oder juristische Person.

1.4  Die Webseite www.sfmuc.de ist die Internetplattform der Agentur für die Auswahl und den Verkauf von Sportfotos in Verbindung
       mit der Vergabe von Nutzungsrechten. Alle Vorschaubilder auf dieser Internetplattform sind wie die Origialfotos urheberrechtlich
       geschützt und dürfen nur in Verbindung mit einem erworbenen Nutzungsrecht geladen und verwendet werden.

1.5  Bei der Bestellung von Fotos kommt ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Besteller und Agentur zustande und es entsteht eine
       Zahlungsverpflichtung des Kunden, wenn er die AGB akzeptiert und die Bestellung per Klick auf 'Bestellung abschicken' in Auftrag gibt.

1.6  Alle Fotos der Agentur sind urheberrechtlich geschützt. Elektronisch übermitteltes oder geliefertes Bildmaterial wird nur in
       Zusammenhang mit dem Erwerb von Nutzungsrechten zur Verfügung gestellt und bleibt zu jeder Zeit Eigentum der Agentur.

1.7  Das Urheberrecht der Agentur sowie das erworbene Nutzungsrecht durch einen Kunden erstreckt sich auch auf Duplikate,
       Modifikationen und Ausschnitte des Originalbildes, die der Kunde angefertigt hat.


2 Nutzungsrechte

2.1  Der Kunde erwirbt mit der Bestellung von Fotos von der Agentur ein nicht übertragbares Nutzungsrecht und erhält eine Kopie des
       Bildmaterials auf elektronischem Wege. Die Fotos selbst bleiben Eigentum der Agentur.

2.2  Bei der Bestellung wählt der Kunde zwischen den Nutzungsrechten lizenzfrei, exklusiv und privat. Er verpflichtet sich mit der Bestellung,
       die Bilder ausschließlich gemäß der nachfolgend aufgeführten Bedeutung dieser Nutzungsrechte zu verwenden. Entspricht die tatsächliche
       Nutzung nicht dem erworbenen Nutzungsrecht, so haftet der Kunde für eventuelle Schadensersatzansprüche von Dritten.

Lizenzfrei

       Der Kunde erwirbt Bildmaterial bei der Agentur gegen eine einmalige Zahlung und kann es danach weltweit, unbefristet und
       mehrfach in einem bestimmten Medium (z.B. in einer bestimmten Tageszeitung oder Zeitschrift oder auf einer bestimmten Internetseite) für
       redaktionelle Zwecke verwenden. Eine Verwendung für andere als redaktionelle Zwecke, insbesonders für Werbezwecke, bedarf einer
       Genehmigung der abgebildeten Personen, bei deren Beschaffung die Agentur behilflich sein kann.

Exklusiv

       Der Kunde erwirbt ein noch nicht verkauftes Foto bei der Agentur durch die einmalige Zahlung des fünffachen Betrages eines lizenzfreien
       Bildes und kann es danach weltweit, unbefristet und mehrfach in einem bestimmten Medium (z.B. in einer bestimmten Tageszeitung oder Zeitschrift
       oder auf einer bestimmten Internetseite) für redaktionelle Zwecke verwenden. Zusätzlich garantiert die Agentur, das Foto für den Zeitraum
       von 3 Monaten an keinen andernen Kunden zu verkaufen und es auch sonst nicht anderweitig zu verwenden.
       Weiterhin gilt wie bei lizenzfreiem Nutzungsrecht: Eine Verwendung für andere als redaktionelle Zwecke, insbesonders für Werbezwecke,
       bedarf einer Genehmigung der abgebildeten Personen, bei deren Beschaffung die Agentur behilflich sein kann. Fotos, auf denen einzelne
       Personen nicht erkennbar sind, dürfen nach Erwerb mit Nutzungsrecht 'exklusiv' auch zu Werbezwecken benutzt werden. Für Fotos, die für
       Werbezwecke verwendet werden, bietet sich der Erwerb des exklusiven Nutzungsrechtes über einen längeren Zeitraum oder auf Dauer an.

Privat

       Der Kunde erwirbt ein Foto zu einem Drittel des Preises eines lizenzfreien Fotos und darf es nur im privaten Bereich benutzen. Eine
       Veröffentlichung jeglicher Art sowie die Präsentation auf öffentlichen Veranstaltungen oder Ausstellungen ist nur mit Zustimmung
       der Agentur gestattet.

       Es ist erlaubt, privat erworbene Fotos auf die persönliche Webseite der auf dem Foto dargestellten Person oder auf die Webseite
       des Vereins, dem die dargestellte Person angehört, zu stellen.

       Ein privat erworbenes Foto darf im privaten Bereich weitergegeben werden, sofern sich auch der Empfänger dazu verpflichtet,
       sich an die oben aufgeführten Nutzungsrechte für privat erworbene Fotos zu halten.


3 Allgemeine Nutzungsbeschränkungen

3.1  Die Weitergabe des Bildmaterials oder die Weitergabe von Nutzungsrechten an Dritte ist nicht gestattet. Dabei ist es unerheblich,
       ob diese Weitergabe über Verkauf, Verleih, Verschenkung oder irgendeine andere Art erfolgt.

3.2  Eine elektronische Bildbearbeitung ist gestattet, solange sich die Aussage der Aufnahme nicht ändert. Erworbenes Bildmaterial darf
       jedoch noch mit dem Zwecke verändert werden, ein neues urheberrechtlich geschütztes Bild zu erstellen.


4 Nutzungsbeschränkungen zum Schutz der abgebildeten Personen

4.1  Die Fotos dieser Agentur dienen in erster Linie der Sportberichterstattung und dürfen nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden.
       Veröffentlichungen außerhalb des redaktionellen Bereiches in Büchern, Broschüren und insbesondere in der Werbung bedürfen einer
       Zustimmung der abgebildeten Personen und erfordern in der Regel einen eigenen Vertrag zwischen Sportler und Werbeagentur. Die
       Agentur wird hier bei Bedarf vermitteln.

4.2  Bei allen Veröffentlichungen mit Personen dürfen keine Texte verwendet werden, die dem Sinn der Aufnahme widersprechen. Ebenso
       wenig dürfen die Bilder mit Texten in Zusammenhang gebracht werden, die die abgebildeten Personen kränken, beleidigen, diffamieren,
       diskriminieren oder verleumden.

4.3  Fotos mit Personen dürfen nicht in die Nähe von religiösen, politischen oder sonstigen Gemeinschaften gebracht werden, um nicht
       den Eindruck zu erwecken, die abgebildete Person stünde in einem Zusammenhang mit der Gemeinschaft.

4.4  Es ist strengstens verboten, die Fotos dieser Agentur für rassistische, pornografische oder sonstige entwürdigende oder negative Zwecke
       einzusetzen. Ebenso wenig dürfen Gefühle von Minderheiten und Interessensgruppen sowie religiöse Gefühle verletzt werden.

4.5  Der Erwerber von Fotorechten ist zur Beachtung des Pressecodex verpflichtet. Für eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes
       oder des Rechts am eigenen Bild übernehmen wir keine Haftung. Bei Verletzung solcher Rechte ist allein der Verwender gegenüber
       Dritten schadensersatzpflichtig.


5 Anmeldung und Registrierung

5.1  Auf der Webseite der Agentur können Fotos aus der Datenbank auch ohne Anmeldung betrachtet und in einen Warenkorb gelegt werden.
       Es besteht erst dann die Notwendigkeit zu Registrierung und Anmeldung, wenn eine Bestellung aufgegeben werden soll.

5.2  Bei der erstmaligen Registrierung verpflichtet sich der Kunde, seine Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse usw. wahrheitsgetreu
       einzugeben.

5.3  Der Kunde ist für die Geheimhaltung seines Passwortes, mit dem er sich bei der Agentur registriert und anmeldet, selbst verantwortlich.
       Im Zweifelsfall ändert er sein Passwort unverzüglich über die Webseite der Agentur.


6 Bestellung und Lieferung

6.1  Fotos und deren Nutzungsrechte werden in der Regel über die Webseite www.sfmuc.de ausgewählt und bestellt, doch eine Bestellung
       kann auch per Email oder Post anhand der auf der Webseite angezeigten Bildnummern erfolgen.

6.2  Neukunden können Fotos der Erstbestellung nur per Email oder CD beziehen, es sei denn, sie lassen sich sofort nach der Registrierung
       für Download freischalten, nachdem die Agentur ihre Kundendaten überprüft hat.

6.3  Bestelltes Bildmaterial steht mindestens 90 Tage lang auf dem Server der Agentur zum Download oder Email-Versand zur Verfügung. Der Kunde
       kann seine erworbenen Bilder beliebig oft abholen.

6.4  Wünscht der Kunde eine Lieferung per CD, so wird pro Lieferung eine Gebühr von 15 Euro für Bearbeitung, Material und Versand berechnet.

6.5  Verzögerungen bei der Auslieferung von Bildmaterial lösen keine Schadenersatzansprüche des Kunden aus.

6.6  Sollten bereits bestellte und eventuell bezahlte Fotos durch Ablauffehler oder andere Probleme bei der Agentur nicht sofort oder überhaupt
       nicht mehr zur Verfügung stehen, so wird sich die Agentur bemühen, die Probleme schnell zu beheben oder Ersatzmaterial zu beschaffen.
       Auch daraus ergeben sich keine Schadenersatzansprüche, jedoch kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten.


7 Preise und Bezahlung

7.1  Der in der Beschreibung eines Miniaturfotos oder eines Vorschaubildes angezeigte Preis ist der Preis für die Druck-Version des Fotos mit
       Benutzungsrecht "lizenzfrei". Dieser Preis ändert sich während der Bestellung, wenn der Kunde Nutzungsrecht "Exclusiv" oder "privat"
       bzw. Bildversion "Internet 72 dpi" auswählte. Der Preis ändert sich auch nach der Anmeldung des Benutzers, wenn mit dem Kunden
       individuelle Preise vereinbart wurden.

7.2  Die nach Absenden einer Bestellung angezeigten Preise sind Bruttopreise einschließlich 7% Mehrwertsteuer. Der Kunde verpflichtet sich,
       die Preise in der Bestellübersicht nochmals zu kontrollierten und bestätigt mit dem Bezug des Bildmaterials, daß er damit einverstanden ist.

7.3  Mit der Bestellung entsteht eine Zahlungsverpflichtung des Kunden, unabhängig davon, ob er bei Lieferung "Download" oder "EMail"
       die Fotos abholte oder nicht. Er erhält nach der Bestellung eine Rechnung mit Zahlungsaufforderung gemäß der Wahl seiner Zahlungsmethode.

7.4  Rechnungen der Agentur sind innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt per Überweisung zu bezahlen.


8 Datenschutz

8.1  Der Nutzer wird hiermit darüber informiert, daß die Agentur alle Daten, die ein Benutzer bei der Registrierung hinterlegt, sowie die für
       den Bestellvorgang notwendigen Daten und die vergebenen Lizenzrechte maschinenlesbar speichert und verarbeitet. Die Daten werden
       vertraulich behandelt und dienen ausschließlich der Abwicklung der Geschäftsvorgänge. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

8.2  Der Kunde ist für die Geheimhaltung seines Passwortes, mit dem er sich bei der Agentur registriert und anmeldet, selbst verantwortlich.

8.3  Das Passwort des Kunden ist innerhalb der Web-Anwendung verschlüsselt gespeichert und kann von niemandem, auch nicht von der
       Agentur selbst, in Klartext gelesen werden.


9 Gerichtsstand, Haftungsausschluss, salvatorische Klausel

9.1  Die etwaige Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen
       Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, eine ungültige Bestimmung durch eine dem Sinn entsprechende Bestimmung zu ersetzen.

9.2  Es gilt bei Lieferungen sowohl ins Inland als auch ins Ausland das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

9.3  Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Sportfoto München
Bildagentur
Stand: 30.07.2016